News

Stadtforum informiert über Freifunk

Vortrag über kostenfreies WLAN

Die Schulungsreihe „STADTforum schafft Wissen“ informiert am Mittwochabend, den 7. März 2018, über das Thema „Mit Freifunk zu freiem W-Lan für meine Kunden und Gäste“. Im Hotel City Krone wird David Riedl von Freifunk Bodensee allen Interessierten erklären, wie das dezentrale, unabhängige und nicht-kommerzielle Bürgernetz einen komfortablen Zugang zum Internet eröffnet.

Seit der Gründung des ersten Freifunk-Vereins im Jahr 2003 stellen heute deutschlandweit über 46000 Freifunker ihren Internetzugang der Öffentlichkeit kostenfrei zur Verfügung. Auch am Bodensee wächst die Idee seit 2016 rasant, 336 Freifunker gibt es in unserer Region. Orte wie Tettnang sind durch die Initiative der Touristinformation und vieler Einzelhändler über Freifunk fast flächendeckend mit passwortfreiem W-Lan versorgt. Dabei ist Freifunk nicht nur eine zeitgemäße Geste der Gastfreundschaft sondern bietet vor allem einen klaren Mehrwert für Städte und Gemeinden. Der Internetzugang über Freifunk funktioniert für alle Nutzer ganz einfach kostenlos und ohne Registrierung.

Von den Vorteilen für Gastronomie, Hotellerie, Handel und Dienstleistungsunternehmen mit viel Kundenkontakt über die Reichweite und die Sicherheit des freien Netzes bis hin zum Aufbau eines eigenen Freifunk-Knotens - Referent David Riedl beantwortet in seinem Vortrag den Zuhörern gerne alle Fragen zum Thema Freifunk.

Der Workshop ist kostenfrei und findet am Mittwoch, den 7. März 2018 um 18:30 Uhr im Hotel City Krone in der Schanzstraße in Friedrichshafen statt. Interessierte können sich direkt über die Webseite des Stadtforums anmelden: http://www.stadtforum-friedrichshafen.de. Dort sind auch weitere, interessante Veranstaltungen zu finden.