Veranstaltungsrückblick

Sommerfest mit historischer Weinprobe

Troz des verregneten Tages war die Stimmung am Dienstagabend beim Sommerfest des Stadtforums Friedrichshafen ungetrübt. Bei einer historischen Weinprobe probierten die Mitglieder Sekt, Riesling, Rosé und roten Wein in den wunderschönen Räumlichkeiten der Vinothek neben der Schlosskirche am Bodensee.


Vor dem Schloss empfingen Sarah Labouvie von der Vinothek und der Archivar des Hauses Württemberg, Dr. Eberhard Fritz, die 20-köpfige Stadtforum-Gruppe mit einem prickelnden Riesling Sekt. Stefan Lanz, der Vorsitzende des Stadtforums, begrüßte die Runde herzlich zum Sommerfest. Unter der original erhaltenen Stuckdecke aus dem 18. Jahrhundert begann dann die Weinprobe mit kleinen Köstlichkeiten. Die Sommerresidenz schätzte der Adel damals bereits als Ort, an dem man entspannt ohne große Etikette und Hofzeremoniell einen guten Tropfen mit Blick auf den See genießen konnte. Dr. Eberhard Fritz gab einen unterhaltsamen und informativen Einblick in die Geschichte des Hauses Württemberg in Friedrichshafen von König Wilhelm I. bis zum heutigen Herzog Carl. Sarah Labouvie schenkte dazu passend die Weine des Gutes auf der Domäne Monrepos bei Ludwigsburg aus. „Ein kurzweiliger Abend in einmaligem Ambiente“, waren sich die Stadtforum-Mitglieder bei der Verabschiedung mit feinen Pralinen einig: „Toll, dass man in Friedrichshafen das Schloss auf diese feine Art erleben kann!“